blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



WordPress in neuer Version

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 16:49 | WordPress | von Theddy | Drucken Drucken

Wie in den letzten Tagen da und dort in WordPress-Blogs zu lesen war, habe ich mich auch gewagt und das Upgrade auf die neuste Version 2.9 auf den Server geladen, nicht ohne vorher die Daten zu retten und die Datenbank extern zu speichern. Soweit scheint alles zu klappen, die installieren Plugins tun immer noch, was sie sollten. Das einzige Problem, das ich entdeckt habe – einmal mehr: Die deutsche Sprachdatei hat ein paar Fehler. Ich habe dann versucht, mit poEdit die Fehler selber zu beheben – aber nachher zickte WordPress plötzlich. Darum habe ich die originale Sprachdatei wieder aktiviert – mit dem Nachteil, dass es ein paar Fehler gibt. Die Funktionen sollten aber dadurch nicht tangiert sein.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Kürzester Tag

Montag, 21. Dezember 2009, 20:01 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Also der 21. Dezember ist schon bald vorbei – die Tage werden von nun an wieder länger. Der Morgen hatte einen wunderschönen Tag versprochen – das Morgenrot am Himmel über den Alpen war sehr eindrücklich. Am Nachmittag aber wurde der Himmel immer grauer und gegen Abend begann es dann zu schneien – und zwar ziemlich heftig – jedenfalls hier. Die Strassen, die vorher gut geräumt und gesalzen waren, wurden sehr schnell wieder rutschig und somit problematisch. Gut, dass wir alle nun zu Hause sind und in der warmen Stube den Feierabend geniessen können.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Nur wenig Schnee

Samstag, 19. Dezember 2009, 16:22 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Wenig Schnee

Wenig Schnee

Ob es dieses Jahr weisse Weihnachten gibt? Im Moment sieht es nicht gerade danach aus und die Meteorologen geben auch nicht viel Hoffnung. Dazu soll es in den nächsten Tagen sogar wieder Föhn geben, sogar von einem Föhnsturm ist die Rede. Jedenfalls liegt auch hier wirklich nur sehr wenig Schnee, nur ein paar wenige Flocken sind in den letzten Tagen gefallen und liegen geblieben. Zum Schneeschuhlaufen reicht es jedenfalls nicht. Nun, auf den Strassen sind problematische Verhältnisse immer sehr schnell gegeben – da reichen ein paar Flocken und Minustemperaturen. Da werden dann Tonnen von Salz auf die Strassen gestreut und die Autos sehen anschliessend auch entsprechend aus – und so wird dem Rost natürlich viel „Nahrung“ gegeben, am Blech der Karosserie weiter zu fressen.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Akismet Plugin Update

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 20:00 | WordPress | von Theddy | Drucken Drucken

Heute gab es zum Akismet Plugin wieder ein Update – aber der uralte Fehler, den ich schon so oft gemeldet habe, ist immer noch drin.

Die Zeile 1058 in akismet.php muss richtig heissen:

1058
<div id="akismetwrap"><div id="akismetstats"><a id="aka" href="http://akismet.com" title=""><?php printf( __( \'%1$s %2$sspam comments%3$s %4$sblocked by%5$s<br />%6$sAkismet%7$s\' ), \'<span id="akismet1"><span id="akismetcount">\' . $count . \'</span>\', \'<span id="akismetsc">\', \'</span></span>\', \'<span id="akismet2"><span id="akismetbb">\', \'</span>\', \'<span id="akismeta">\', \'</span></span>\' ); ?></a></div></div>

Warum das noch nie korrigiert wurde – keine Ahnung.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Klimaneutrale Vorsätze für 2010

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 18:50 | Gesellschaft | von Theddy | Drucken Drucken

Heute habe ich irgendwo gelesen – leider weiss ich nicht mehr wo – aber die klimaneutralen Vorsätze für 2010 haben mir sehr eingeleuchtet und ich werde das genau so halten: Ich nehme nochmals die selben wie für 2009 – Recycling ist also angesagt.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

In 10 Tagen schon vorbei

Dienstag, 15. Dezember 2009, 21:50 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Ja genau, in zehn Tagen ist Weihnachten 2009 schon fast Geschichte. Bei uns will eigentlich niemand so richtig in den Weihnachtsstress kommen – und irgendwie liegen die Feiertage noch so weit weg. Vielleicht auch darum, weil wir beschlossen haben, in diesem Jahr möglichst auf den grossen Stress zu verzichten und alles so ruhig wie möglich zu nehmen. Es gibt darum auch keine grossen Einladungen und keine grossen Vorbereitungen. Auch die Schenkerei soll auf ein Minimum reduziert werden und wenn wir einander was kaufen, dann bitte nur etwas und etwas kleines. Vielmehr nehmen wir uns vor, einander etwas Zeit schenken zu können – im Alltag sind alle stets mit ihren Verpflichtungen und Tätigkeiten auf Achse und man sieht sich manchmal nur für ganz kurze Zeit am Tag. So werden wir es als grosses Geschenk empfinden, wieder einmal etwas mehr Zeit füreinander zu haben, für Gespräche bei ganz einfachem Essen. Ich denke, das könnte in diesem Jahr eine ganz schöne Sache werden.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Wanderwetter

Montag, 14. Dezember 2009, 20:25 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Wanderwetter

Wanderwetter

Bei diesem schönen Wetter in den Bergen wäre es bestimmt eine schöne Sache, wenn man frei hätte – so unter der Woche, wenn fast alle anderen arbeiten (müssen). Da gäbe es sicher tolle Winterwanderungen zu machen. Das Paket mit den Spanischen Nüssen jedenfalls hat dieses Wandersymbol auf der Rückseite und das will wohl heissen, dass diese Nüsse sehr gut als Zwischenverpflegung bei Wanderungen geeignet wären. Nun, ich habe ein paar dieser Nüsse jetzt auch schon geknackt – ohne auf einer Wanderung zu sein. Spanische Nüsse gehören nicht nur auf eine Wanderung (so sieht es jedenfalls das Paket), diese Nüsse gehören aber doch vor allem zur Adventszeit – und da stecken wir mitten drin. Fehlen nur noch ein paar Mandarinen – dann ist die „Zwischenverpflegung“ schon fast perfekt.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Warten ist angesagt

Sonntag, 13. Dezember 2009, 11:27 | Zivilluftfahrt | von Theddy | Drucken Drucken

Holding

Holding

Der Winter ist heute wirklich auch hier gekommen, es schneit an vielen Orten – auch bis in die Niederungen – und offenbar ist auch auf dem Flughafen Zürich die Situation so, dass nicht alle ankommenden Flieger landen können und darum in die Warteschleife(n) geschickt werden. Und gut, es könnte auch sein, dass sie einfach gute Verhältnisse hatten und einfach zu früh gegenüber dem Flugplan sind. Auf dem Live Radar kann man das ganz gut mitverfolgen. Die daraus resultierenden Verspätungen halten sich aber offenbar noch in Grenzen, jedenfalls wenn man die Ankunftsseite des Flughafens Zürich ansieht. Da sind wenige Flüge als „verspätet“ gemeldet. Nun gut, die Passagieren werden darüber natürlich froh sein.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

S. 9 / 99«78910112030»