blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Front aus Frankreich

Mittwoch, 15. September 2010, 12:05 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Es kommt was

Es kommt was

Das Wetterradar zeigt eine breite Front aus Nord-Westen, die von Frankreich her auf die Schweiz zukommt. Das sieht fast etwas bedrohlich aus, wenn auf so grosser Breite eine Front mit Niederschlägen zu sehen ist, die ganz deutlich immer näher kommt.

Die Wetterprognose für heute kündigt das ja auch an:

Tagsüber dann von Nordwesten allgemein zunehmend Wolken und in der Folge stellenweise Regen. Mässiger Südwestwind, in Böen um 40 km/h. Auf den Jurahöhen starker Südwestwind mit Sturmböen. Höchsttemperatur 20 bis 22 Grad.

Sehen wir mal, ob die Störung auch über den Jura hinweg ins Mittelland ziehen kann.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

„Solar Impulse“ landete doch nicht

Sonntag, 12. September 2010, 11:55 | Zivilluftfahrt | von Theddy | Drucken Drucken

Die Aviatik-Fans müssen sich also noch etwas gedulden, bis die HB-SIA über Zürich zu sehen ist und die Landung – und später dann auch der Start – in Kloten erfolgt. Natürlich ist das eine gewaltige Herausforderung an den Piloten, aber auch an die Kontroller von Skyguide. Ein so langsam fliegendes Objekt in den normalen Strom der Verkehrsflugzeuge „einzufädeln“ ist wohl nicht ganz ohne. Einen grossen Stau und daraus resultierende lange Holdings sollte die Landung ja auch nicht bewirken. Hoffen wir, dass das Wetter und die Windbedingungen bald günstig sind und der Test ohne grosse Komplikationen gelingt.

Das Solarflugzeug «Solar Impulse» von Bertrand Piccard und André Borschberg wird am Samstag nicht auf dem Flughafen Zürich landen. Die Wetterprognose sei zu unsicher, teilte die Flughafen Zürich AG am mit.

Das Team von Solar Impulse plane nach wie vor, bis zum 30. Oktober mit dem Solarflugzeug HB-SIA quer durch die Schweiz von Genf nach Zürich zu fliegen, heisst es weiter.

via NZZ Online

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Streik SNCF in Frankreich

Dienstag, 7. September 2010, 14:55 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Wer jetzt mit dem Zug nach Frankreich reisen will, muss sich vorher gut informieren, es könnte durchaus sein, dass die gewählte Verbindung wegen dem Streik entfällt:

Streik: Der Bahnverkehr Frankreich ist nur eingeschränkt möglich.

Der Zug IR 90 / Zürich HB (11:36) – Bruxelles-Midi (19:50) fällt zwischen Basel SBB und Bruxelles-Midi aus.

Der Zug IR 96 / Zürich HB (14:36) – Bruxelles-Midi (22:50) fällt zwischen Basel SBB und Bruxelles-Midi aus.

Der Zug IR 91 / Bruxelles-Midi (07:33) – Chur (17:43) fällt zwischen Bruxelles-Midi und Basel SBB aus.

Der Zug IR 97 / Bruxelles-Midi (13:09) – Zürich HB (21:24) fällt zwischen Bruxelles-Midi und Basel SBB aus.

Der Zug EC 296 Basel SBB (06:46) – Bruxelles Midi (13:27) fällt aus.

Der Zug TGV 9284 / Bern (08:31) – Paris-Gare-de-Lyon (13:03) fällt aus.

Der Zug TGV 6584 / Paris-Gare-de-Lyon ( 19:08) – Bern (22:45) fällt aus.

Der Zug TGV 6584 / Genève (19:17) – Paris-Gare-de-Lyon (22:49) fällt aus.

Der Zug TGV 9287 / Paris-Gare-de-Lyon ( 16:58) – Bern (21:40) fällt aus.

Der Zug TGV 9264 / Lausanne (09:22) – Paris-Gare-de-Lyon (13:03) fällt aus.

Der Zug TGV 9277 / Paris-Gare-de-Lyon (17:58) – Lausanne (21:37) fällt aus.

Der Zug TGV 6560 / Genève (05:35) – Paris-Gare-de-Lyon (09:03) fällt aus.

Der Zug TGV 6584 / Genève (19:17) – Paris-Gare-de-Lyon (22:49) fällt aus.

Der Zug TGV 6585 / Paris-Gare-de-Lyon (19:08) – Genève (22:45) fällt aus.

Der Zug TGV 6806 / Genève (08:17) – Marseille-Saint-Charles (11:47) fällt aus.

Der Zug TGV 6874 / Marseille-Saint-Charles (19:09) – Genève (22:33) fällt aus.

Der Zug TGV 6816 / Genève (11:17) – Montpellier (14:55) fällt aus.

Der Zug TGV 6866 / Montpellier (13:56) – Genève (17:35) fällt aus.

Der Zug TGV 6818 / Genève (13:44) – Nice Ville (20:04) fällt aus.

Der Zug TGV 6886 / Nice Ville (13:23) – Genève (19:42) fällt aus.

Der Zug RE 96401 / Morteau (05:18) – La Chaux-de-Fonds (05:46) fällt zwischen Morteau und La Chaux-de-Fonds aus.

Der Zug RE 96405 / Morteau (06:23) – La Chaux-de-Fonds (06:50) fällt zwischen Morteau und La Chaux-de-Fonds aus.

Der Zug RE 96407 / Morteau (07:25) – La Chaux-de-Fonds (07:51) fällt zwischen Morteau und La Chaux-de-Fonds aus.

Der Zug RE 96415 / Besançon-Viotte (10:01) – La Chaux-de-Fonds (11:49) fällt zwischen Besançon-Viotte und La Chaux-de-Fonds aus.

Der Zug RE 96417 / Besançon-Viotte (13:56) – La Chaux-de-Fonds (15:50) fällt zwischen Besançon-Viotte und La Chaux-de-Fonds aus.

Der Zug RE 96419 / Besançon-Viotte (18:24) – La Chaux-de-Fonds (20:17) fällt zwischen Besançon-Viotte und La Chaux-de-Fonds aus.

Der Zug RE 96402 / La Chaux-de-Fonds (05:54) – Morteau (06:18) fällt zwischen La Chaux-de-Fonds und Morteau aus.

Der Zug RE 96408 / La Chaux-de-Fonds (06:58) – Morteau (07:21) fällt zwischen La Chaux-de-Fonds und Morteau aus.

Der Zug RE 96412 / La Chaux-de-Fonds (08:10) – Besançon-Viotte (10:01) fällt zwischen La Chaux-de-Fonds und Besançon-Viotte aus.

Der Zug RE 96424 / La Chaux-de-Fonds (16:10) – Besançon-Viotte (17:54) fällt zwischen La Chaux-de-Fonds und Besançon-Viotte aus.

Der Zug RE 96426 / La Chaux-de-Fonds (17:10) – Besançon-Viotte (19:01) fällt zwischen La Chaux-de-Fonds und Besançon-Viotte aus.

Der Zug RE 96428 / La Chaux-de-Fonds (20:41) – Morteau (21:09) fällt zwischen La Chaux-de-Fonds und Morteau aus.

Der Zug RE 9606 / Neuchâtel – Frasne fällt aus.

Der Zug RE 96930 / Bern – Frasne fällt aus.

Der Zug RE 96909 / Frasne – Bern fällt aus.

Der Zug RE 96027 / Frasne – Neuchâtel fällt aus.

Dauer des Streiks von 06.09.2010 20:00 Uhr – 08.09.2010 08:00 Uhr.

via SBB: Bahnverkehrsinformation

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Spamstatistik

Montag, 6. September 2010, 21:26 | Internet | von Theddy | Drucken Drucken

Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Spam hier auf meinem doch sehr unbekannten Blog ankommt und von Akismet und einem weiteren Plugin ausgefiltert wird (auf einem bekannten Blog ist das wahrscheinlich extrem). Dabei geht es wohl selten um „automatischen“ Spam, sondern die Schrottmeldungen müssen von jemandem wirklich eingetippt werden. Wer macht sowas? Das obige Bild zeigt die Statistik der Arbeit von Akismet der letzten 6 Monate. Auffällig ist auch, dass die Spameinsendungen in der Zahl sehr schwanken. Ich habe keine Ahnung, mit was das zu tun haben könnte. Zum Glück sind die beiden Plugins wirklich gut, da kommt ganz selten wirklich was durch – zum Vorteil meiner Leser und auch für mich. Ich muss wirklich ganz selten irgend einen komischen Kommentar, der in den meisten Fällen noch mit einem Link versehen ist, nachträglich aussortieren.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Zwei Drittel sind um

Dienstag, 31. August 2010, 07:30 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Ja genau, zwei Drittel des Jahres sind um, heute ist der letzte Tag im Monat August und damit geht der meteorologische Sommer zu Ende. Hier sind die Definitionen der meteorologischen Jahreszeiten:

Frühling: 1. März – 31. Mai
Sommer: 1. Juni – 31. August
Herbst: 1. September – 30. November
Winter: 1. Dezember – 28./29. Februar

Also einmal mehr könnten wir uns jetzt darüber unterhalten, wie schnell doch ein Jahr so vorbei fliesst und auch darüber, dass man, je älter man werde, das Gefühl habe, es gehe immer schneller. Vielleicht stimmt das ja auch, aber ob alt oder jung, viele haben wirklich den Eindruck, dass die Zeit extrem schnell vorbei geht – jedenfalls alle die Menschen, die im Alltag oft Stress und vieles zu erledigen haben. Es gibt durchaus andere Menschen, denen die Zeit manchmal zu lang erscheint. Wie auch immer: Ich wünsche morgen dann einen guten Herbsanfang.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Suchfunktion kaputt

Sonntag, 29. August 2010, 16:01 | WordPress | von Theddy | Drucken Drucken

Per Zufall habe ich entdeckt, dass hier auf diesem Blog die Suchfunktion gar nicht mehr richtig läuft. Der Fehler war aber bald gefunden. Das kommt davon, wenn man andere Plugins einsetzt und vergisst, die php Funktion im Theme auch anzupassen. Ein Aufruf auf ein Plugin, das nicht mehr vorhanden ist, führt kaum ans Ziel – der Seitenaufbau stoppt und das Ganze sieht ziemlich hässlich aus.

Eigentlich sollte man das Plugin so einbauen:

1
<?php if (function_exists('wp_plugin)) { wp_plugin(); } ?>

So wird zuerst getestet, ob das Plugin überhaupt vorhanden ist, bevor es aufgerufen wird. Aber eben, damals hatte ich das auf die Schnelle vergessen. Nun, unterdessen ist alles wieder, wie es sein sollte.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Im Ausland einkaufen

Samstag, 28. August 2010, 19:45 | Politik | von Theddy | Drucken Drucken

Wie am letzten Mittwoch hier geschrieben, ist der Euro zur Zeit gegenüber dem Schweizer Franken sehr tief. Aber diese Währungsdifferenz wird offenbar den Konsumenten nicht weitergegeben und die Preise werden nicht gesenkt. Es ist offenbar an den Konsumenten, dies zu korrigieren, indem sie im Ausland einkaufen gehen. Wer das kann und in der Nähe der Grenze wohnt, ja, warum nicht. Für die anderen ist dieser Rat kaum umsetzbar – Bestellungen im Ausland online sind zwar möglich, aber die Lieferung wird meistens mit hohen Gebühren belastet.

Trotz Euro-Tief sinken in der Schweiz die Preise nicht. Preisüberwacher Stefan Meierhans rät den Schweizer Konsumenten deshalb, in Deutschland einzukaufen.

via tagesanzeiger.ch

Ganz offensichtlich spielt hier der Markt – einmal mehr – nicht.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

Schweizer Franken im Hoch

Mittwoch, 25. August 2010, 17:30 | Politik | von Theddy | Drucken Drucken

Aktuelle Kurse

Aktuelle Kurse

Bin zufällig auf einer Webseite auf die Information der aktuellen Kurse gestossen. Ist ja schon erstaunlich, wie stark der Schweizer Franken offenbar zur Zeit ist. Für uns Konsumenten wäre das ja toll, im Ausland zu sehr günstigen Preisen einkaufen zu können. Nur fragt sich dann halt, ob diese günstigen Kurse wirklich auch an die Konsumenten weitergegeben werden. Umgekehrt hat die Exportwirtschaft natürlich gar keine Freude an diesen tiefen Kursen – die Schweizer Produkte im Ausland werden deswegen (noch) teurer. Ich bin kein Finanzexperte – nur frage ich mich, wie lange diese Tendenz „nach unten“ noch fortsetzen kann, bevor da z.B. von der Nationalbank interveniert wird.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

S. 3 / 99123451020»