blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Soll ich – soll ich nicht?

Donnerstag, 27. September 2007, 12:30 | WordPress | von Theddy | Drucken Drucken

Seit 2 Tagen gibt es ein neues WordPress, die Version 2.3. Ich zweifle im Moment, ob ich das Uprade wirklich schon einspielen soll. Es handelt sich ja nicht um ein Sicherheits-Upgrade, sondern bringt neben Fehlerbeseitigungen auch neue Funktionen. Die Vorarbeiten für ein Upgrade wären ziemlich gross – ich müsste zunächst mal testen, ob all die eingesetzten Plugins auch mit der neuen Version kompatibel sind oder ob auch hier Updates nötig wären. Wahrscheinlich warte ich noch ein paar Tage, bis auch die Plugins für die neue Version verfügbar sind und erst dann werde ich alles in einem Schritt erneuern. Es ist halt immer wieder dieses Dilemma, ob ein gut laufendes System angetastet werden soll (never change a running system). Zu oft habe ich schon erlebt, dass nach einem Update oder Upgrade viele Nacharbeiten nötig waren, die ohne Erneurung eben nicht angefallen wären. Wie hiesst das Sprichwort schon – “mit einem Computer löst man Probleme, die man ohne gar nicht hätte”.

Tags: ,  

Eventuell verwandte Beiträge:

 

Kommentare

Kommentar #1 von: kiwi
Geschrieben am: Freitag, 28. September 2007, 19:41

Also bei mir ist das Update einigermassen gut abgelaufen. Aber Du hast recht “never touch a running system. Es waren nach dem Update einige Schritte zu tun, um es wieder beim alten zu haben.

Kommentar #2 von: theddy
Geschrieben am: Freitag, 28. September 2007, 19:46

Danke für das Feedback – also ist es doch “machbar” :-) Wie geschrieben, ich warte noch ein bisschen, ich hatte auch noch gar nicht die Zeit, um mich über den Stand der verschiedenen Plugins umzusehen. Die grössten Probleme erwarte ich vor allem beim WP2G Plugin – der Einbindung von Gallery2.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben