blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Kinder im Schnee

Mittwoch, 13. Januar 2010, 20:00 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

An diesem freien Mittwoch-Nachmittag war es für die Kinder natürlich ein Riesenspass, auf den Hügeln im Quartier im Schnee herumzutollen und ein paar schnelle Abfahrten mit ihren Bobs und Schlitten zu wagen. Der Kinderlärm war dabei kaum zu überhören. Ich habe es ihnen gerne gegönnt – morgen Donnerstag dürfen sie dann fast den ganzen Tag die Schulbank wieder drücken, ausser die Lehrer und Lehrerinnen beschliessen, einen Schneetag einzuschalten. Hier ein kurzer Tonausschnitt von heute Nachmittag:

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

 

Kommentare

Kommentar #1 von: Dennis
Geschrieben am: Mittwoch, 13. Januar 2010, 23:34

Oh… der „Sound“ kommt mir sehr bekannt vor… höre ich derzeit jeden Nachmittag im Park, beim Rodeln mit unserer Tochter 🙂

Kommentar #2 von: Petra
Geschrieben am: Sonntag, 17. Januar 2010, 15:19

Jo, diese zarten Stimmchen kenn ich doch. Die hören wir hier vorzugsweise abends ab 19Uhr im Sommer. Ende offen. Bringt ja nichts vorher rauszugehen um zu spielen.

Kommentar #3 von: Eliza
Geschrieben am: Sonntag, 15. August 2010, 22:09

Manoman,

auf einer Tonspur hört sich das ganze ja sogar erträglich an.
Wenn ich mit meinen Geschwistern raus gehe hört sich das Sommer wie Winter an wie ein Einheitlicher Supermarkt in dem die ganze Welt einkaufen geht.

Na ja aber lieber laut als mucksmäuschen still – das hat nämlich meistens zur Folge das man dann hört: Ich wars nicht … oder Nichts passiert… wenn man frägt.

Auf jeden Fall eine schöne Aufnahme für spätere Tage.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben