blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Archiv, Datum: 10. März 2009

“Bio” ist nicht immer sinnvoll

Dienstag, 10. März 2009, 20:02 | Gesellschaft | von: Theddy

Gestern habe ich in einer Zeitung eine kurze Notiz gefunden, die besagt, dass ein neues Handy aus sogenanntem Bio-Plastik hergestellt werde. Und dieser Plastik besteht wiederum aus Mais. Eine Weile schon ist klar, dass der sogenannte Bio-Diesel ein Unsinn ist – aus Nahrungsmitteln soll ganz bestimmt nicht Treibstoff hergestellt werden. Zu viel Regenwald wurde schon abgeholzt und auch ethisch lässt sich so etwas schlicht nicht vertreten. Aber offenbar sieht man diesen Unsinn nicht ein und macht jetzt auch noch Plastik aus einem Nahrungsmittel und nennt es auch noch “Bio”. Mit solch unsinnigem Vorgehen wird das Label “Bio” endgültig zu einer Farce gemacht. Es zeigt einmal mehr, in welche Absurditäten eindimensionales Denken führt.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge: